Join or Login
Die Stimmen von El-Sayed
 
Description

Vor 200 Jahren kam ein gehörloser Beduine, Sheikh El-Sayed, in die Negevwüste im Süden des heutigen Israel. Seine genetisch bedingte Taubheit vererbte sich von Generation zu Generation, wurde aber nie als Defekt, sondern als natürlicher Lebensumstand betrachtet. Alle Einwohner verständigten sich mit Hilfe einer lokal entwickelten El-Sayed-Zeichensprache. Doch eines Tages beschließt ein Vater, dem Schicksal seines tauben Sohnes durch eine Hörprothese, ein sogenanntes Cochlear-Implantat, eine Wende zu geben. Diese Entscheidung führt zu großen Konflikten in der Gemeinschaft und bedroht das bisher friedliche Zusammenleben von Gehörlosen und Hörenden. Die Dokumentation begleitet ein Jahr lang die Rehabilitationsphase des Jungen nach dessen Operation aus der Sicht der gehörlosen Dorfgemeinschaft. Dabei gewährt sie Einblick in eine einzigartige Lebenswelt. ARTE stellt diesen Beitrag auch bis sieben Tage nach Ausstrahlung in einer "Streaming"-Fassung auf ARTE+7 bereit.

 

Programm Name: Arte
Wann: Mittwoch, 01.02.2012, Beginn: 08:55 Uhr bis Ende: 09:45 Uhr
Länge: 50 min.

 

Presse: Oded Adomi Leshem
Kategorie: Nachrichten/Info-Magazin, Themen-Geschichte
Land: IL

Photos

Comments
Order by: 
Per page:
 
  • There are no comments yet
Related Articles
Wochenmagazin im März 2018 für Hörgeschädigte
02.03.2018 · From someone
Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger
TV  TV-Tipps
10.02.2018 · From someone
Shary und Ralph: Flenn-Cakes In der Küche mit Shary und Ralph
TV  TV-Tipps
10.02.2018 · From someone
Wochenmagazin im Februar 2018 für Hörgeschädigte
30.01.2018 · From someone
Cochleaimplantat – Wie können Gehörlose hören?, Magazin, D 2014, arte 08.30 Uhr, Dienstag, 31.Mai 2016
TV  TV-News
14.05.2016 · From someone
Info
Deaf-TV
test
25.01.2012 (25.01.2012)
TV  TV-Tipps
788 Views
0 Subscribers
All Articles by Deaf-TV
Rate
0 votes
Recommend