Join or Login
Rosa Roth
 
Post view

Rosa Roth
ZDFneo  20:15  So  21. Dezember 2014
StereoBreitbild
KrimiD 2003

Das leise Sterben des Kolibri
Helen bereitet gerade das Abendessen für sich und ihre Mitbewohnerin Melanie vor, als es zu einem Überfall kommt. Melanie schuldet Maik Geld, und der will es sich mit Gewalt holen. Scheiben splittern, Geschirr und Gläser gehen zu Bruch, aber Melanie und Helen reagieren nicht. Beide sind gehörlos. Erst als Robert per Zufall auf den Überfall aufmerksam wird, gelingt es, Maik zu vertreiben und Melanie zu helfen. Am Tag danach kommt es zu einem erneuten Zwischenfall, aber dieses Mal kommt die Hilfe zu spät. Die Polizei findet Melanie mit schwerer Kopfverletzung in den Armen ihres Vaters, der mit einem Spaten erschlagen wurde. Rosa Roths Ermittlungen gestalten sich äußerst schwierig, da Helen wie auch die anderen Bewohner des Hauses gehörlos ist. Gemeinsam betreiben sie eine kleine Gärtnerei und sind der Welt der Hörenden gegenüber eher vorsichtig und wenig kooperativ. Nur Helens Bruder André, der ebenfalls in dem Haus wohnt, ist hörend, aber er war an besagtem Abend nicht da. Von dem Überfall und der Bluttat hat niemand etwas mitbekommen. Der Hilferuf an die Polizei kam über einen automatischen Notruf per Knopfdruck, also anonym. Bei dem Toten findet die Polizei Nacktaufnahmen, die eine erste Spur sein könnten. Aber der Tathergang wirft Fragen auf. Hat Melanies Vater sie verletzt gefunden und wurde überrascht? Oder hat er selber versucht, seine Tochter zu erschlagen? Oder wurden beide von einem Täter verletzt? Die Tatwaffe gibt wenig Aufschluss, denn auf dieser finden sich nahezu alle Fingerabdrücke der Bewohner. Die ersten Gespräche und Verhöre mit den Bewohnern des Hauses sind schwierig, da in der Nacht kein Gebärdendolmetscher aufzufinden ist, und Helens Bruder André kein neutraler Übersetzer ist. In dieser Situation verrät Roeder Rosa Roth ein lang gehütetes Geheimnis. Rosa Roths Sekretärin, Karin von Lomanski, hatte vor Jahren eine tragische Beziehung zu einer jungen Gehörlosen und hatte damals die Gebärdensprache gelernt. Nun nehmen die beiden Frauen gemeinsam die Ermittlungen auf, während sich Roeder und Kubik in den "Innendienst" versetzt sehen. Melanie schweigt zu dem Überfall und kann sich an nichts erinnern. Aber ihr Privatleben gibt erste Hinweise, da Melanie das Schicksal vieler Behinderten teilt, die von ihren Eltern vor der Außenwelt versteckt werden. Helen wurde wuchs dagegen in wohlbehüteten Verhältnissen auf. Als sie dann von zu Hause ausbricht, gerät auf die schiefe Bahn und kommt mit dem Gesetz in Konflikt – bis sie bei Helen ein neues Zuhause findet. Helen dagegen hat immer Hilfe, Unterstützung und Verständnis erfahren. Vor allem ihr Bruder war ihr treu ergeben, aber das Verhältnis der beiden ist seit einigen Wochen gespannt, seit die neue Bewohnerin Melanie eingezogen ist.
Rosa Roth – KrimiD 2003 Sonntag, 21.12.2014
Beginn: 20:15 Uhr Ende: 21:45 Uhr Länge: 90 min.
Darsteller: Iris Berben (Rosa Roth), Zacharias Preen (Jürgen Roeder), Jockel Tschiersch (Charly Kubik), Carmen-Maja Antoni (Karin von Lomanski), Gunter Schoß (Zorn), Chiara Schoras (Helen Schöneberg), Roman Knizka (Andre Schöneberg)
Produktion: MOOVIE the art of entertainment GmbH
Regie: Carlo Rola
Autor: Christian Schnalke
Musik: Georg Kleinebreil
Kamera: Frank Küpper
Originaltitel: Rosa Roth
Kategorie: SpielfilmKrimi
Land: D
Deaf-TV 04.12.2014 0 1066

Comments
Order by: 
Per page:
 
  • There are no comments yet
Post info
Deaf-TV
test
04.12.2014 (1324 days ago)
Rate
0 votes
Actions
Recommend
Categories
ARD (1 posts)
Gebärdensprache (3 posts)
Movies (15 posts)
Tech News (2 posts)